SCROLL

Follow­food Website

Ein nigelnagelneues Markenportal mit eingebautem Tracking-Tool für Lebensmittel.

Followfood erzeugt über 50 nachhaltige und ökologische Lebensmittelprodukte, die alle per Tracking-Code auf der Verpackung nachverfolgbar sind. Der Relaunch verbessert die Trackingfunktion und schafft die Grundlage einer Bewegung als Markenpositionierung.

Eintauchen oder Auftauchen

Um die beiden Produktkategorien followfish und followfood gleich am Anfang zu trennen, wird der User eingeladen, auf die Reise zu gehen: Übers Land oder unter Wasser – wo er dann die jeweils passenden Inhalte zu sehen bekommt.

Woher kommt mein Fisch?

Durch Eingabe des Trackingcodes wird die genaue Herkunft des Produkts auf einer Karte markiert. Wurde bisher einfach der Fang- oder der Produktionsort angezeigt, wird in Zukunft auch der genaue Transportweg transparent für den Konsumenten offengelegt. Das funktioniert übrigens auch für Pizza, Gemüse und Wein.

Einfach kommunizieren

Die neue Website dient als Plattform für verschiedenste Inhalte – ob Produktinformationen, Rezepte, News oder unterhaltsame Geschichten. Um diese Fülle an Content ansprechend zu präsentieren, konzipierten und gestalteten wir ein digitales Magazin.

Erweiterte Produktpalette

Als followfood 2008 an den Start ging, hatte die Marke nur Fisch im Angebot. Mittlerweile sind Pizza, Gemüseprodukte und Wein hinzugekommen. Auf der neuen Website kann die erweiterte Produktvielfalt präsentiert und flexibel ausgebaut werden.

Perfekt auf allen Devices

Responsives Webdesign ist ein Standard und ein Muss, vor allem wenn der Kunde das Tracking direkt vor dem Kauf des Produktes nutzen möchte.

In Zusammenarbeit mit der Agentur TankTank  entwickelten wir das Design für den neuen Auftritt.

Unsere Leistungen

Konzept
UI-Design
Program­mierung